Donnerstag, 17.05.2018

Weitere Informationen für

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

 

Präambel:

Betreiber der Coach-Suche,  der Coaching-Institut-Suche und der Suche nach Tagungsstätten auf der Domain www.coaching-kompass.de ist die FeelFree Coaching & Consulting (im folgenden Betreiber). Eine Geschäftsbeziehung entsteht zu Coaches, Instituten und Tagungsstätten (im folgenden Mitglieder), die sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft im Coaching-Kompass anmelden sowie zu Werbetreibenden (im folgenden Werbetreibende), die kostenpflichtige Werbeplätze auf den Seiten des Coaching-Kompass buchen.

Zwischen den Besuchern der Website, die sich über Coaching-Angebote, Coaching-Institute oder Tagungsstätten informieren möchten (im folgenden Besucher) besteht für dieses für sie kostenlose Informationsangebot keine Geschäftsbeziehung. Coaching-Verträge werden ausschließlich und direkt mit dem ausgesuchten Mitglied geschlossen.

 

§ 1 Geltung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Die Geschäftsbeziehungen die über die betriebene Domain www.coaching-kompass.de zustande kommen, werden ausschließlich durch die nachstehend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ergänzend durch die jeweils aktuellen Konditionen für Coaches, Institute, Tagungsstätten und Werbetreibende bestimmt. Abweichungen von diesen Bedingungen müssen schriftlich vereinbart werden.

 

§ 2 Urheberrecht und Mitgliederdaten

Personenbezogene Daten, Texte, Grafiken und Fotos unserer Coach-Profile, Institut-Präsentationen und Tagungsstätten-Präsentationen werden von den jeweiligen Mitgliedern zur Verfügung gestellt und unterliegen deren urheberrechtlichen Schutz. Für die zur Verfügung gestellten Daten, Texte, Grafiken und Fotos sind die Mitglieder selbst verantwortlich und haben dafür Gewähr zu leisten, dass die Daten und Texte der Wahrheit entsprechen, sie als Kunden das Urheberrecht und das Nutzungsrecht für alle zur Verfügung gestellten Daten, Texte, Grafiken und Fotos besitzen und nicht gegen geltendes Recht verstoßen.

Mit der Anmeldung und Übermittlung der oben genannten Inhalte stellt das jeweilige Mitglied den Betreiber von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die aus der Verletzung von Urheberrechtspflichten oder geltendem Recht resultieren können.

Es besteht kein Rechtsanspruch zur Aufnahme in den Coaching-Kompass und zum Verbleib von Daten auf der Domain www.coaching-kompass.de. Es wird keinerlei Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit bei der Wiedergabe der zur Verfügung gestellten Daten übernommen. Nach Erhalt der Auftragsbestätigung und Rechnung und nach Zahlungseingang wird das Coach-Profil, die Präsentation des Instituts oder der Tagungsstätte redaktionell mit den übersandten Inhalten erstellt und ein Link zur Überprüfung und Freigabe an das jeweilige Mitglied versandt. Die Veröffentlichung und interne Verlinkung des Profils erfolgt nach Freigabe der Inhalte durch das Mitglied.

 

§ 3 Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Anmeldung oder Buchung (Werbeplätze), die Sie den auf der Website veröffentlichten Konditionen für Coaches, Institute, Tagungsstätten oder Werbetreibende entnehmen können. Alle auf der Website veröffentlichten Preise sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Mitglieder erhalten selbstverständlich eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Die Suche nach einem passenden Coach, Institut oder Tagungsstätte ist für Besucher der Website grundsätzlich kostenlos und bedarf keinerlei Anmeldung oder Registrierung mit persönlichen Daten.

 

§ 4 Datenschutz

Es wird darauf hingewiesen, dass die von Kunden übermittelten Daten nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden. Der Betreiber ist befugt, anvertraute personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Mitglieds zu verarbeiten oder von Dritten verarbeiten zu lassen. Ferner willigen die Mitglieder des Coaching-Kompass mit der Übermittlung personenbezogener Daten darin ein, dass die für das Profil übermittelten Daten den Nutzern der Suche auf der Website www.coaching-kompass.de und weiteren Websites, in die die Suchfunktion integriert ist, verfügbar gemacht werden.

 

§ 6 Haftungsausschluss

Die auf unseren Seiten enthaltenen Informationen haben wir nach unserem besten Wissen zusammengestellt. Die Inhalte sind kostenlos einsehbar und zum persönlichen Gebrauch nutzbar. Eine Vervielfältigung der Inhalte ist ohne ausdrückliche schriftliche Bestätigung untersagt. Bitte beachten Sie, dass diese Informationen keine individuelle Beratung des einzelnen Besuchers darstellen. Insbesondere wird hier keine medizinische wie auch rechtliche Fachberatung erteilt. Coaching ist kein Ersatz für Psychotherapie!

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angebotenen Informationen. Sollten sie fehlerhafte oder falsche Informationen in unserem Onlineangebot finden, dann benachrichtigen Sie uns bitte umgehend darüber.

Insbesondere für die Inhalte in der Coach-Profile, der Instituts- oder Tagungsstätten-Präsentationen sind die jeweiligen Coaches, Institute oder Tagungsstätten selbst verantwortlich.

Die Verantwortung von verlinkten Seiten (mit einem Hyperlink auf fremde Seiten verwiesen) liegt beim Urheber solcher Seiten. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Seiten deren Inhalte die rechte Dritter beeinträchtigen, gegen geltende Gesetzte und behördliche Verordnungen oder die guten Sitten verstoßen.

Der Betreiber distanziert sich von allen Inhalten die gegen geltendes Recht verstoßen und menschenverachtende Inhalte aufweisen.

 

§ 7 Änderungen der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen in Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Das Mitglied wird nach der Veröffentlichung neuer Allgemeiner Geschäfts- und Nutzungsbedingungen per Mail auf diese hingewiesen. Die Änderung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen tritt in Kraft, wenn das Mitglied dieser nicht innerhalb von einer Woche nach Einstellung der geänderten Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen und einer Änderungsmitteilung auf der Startseite des Coaching-Kompass widerspricht.

 

§ 8 Beendigung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Coaching-Kompass wird mit der Anmeldung auf unbestimmte Zeit begründet. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des Mitgliedschaftsjahrs. Ein Mitgliedschaftsjahr beginnt mit dem Tag an dem das Profil / die Präsentation des Mitglieds online auf der Website www.coaching-kompass.de ist. Die Kündigung kann per Email oder postalisch erfolgen.

 

§ 9 Werbeverträge

Werbeverträge werden über eine fest definierte Laufzeit mit dem Werbetreibenden geschlossen und bedürfen keiner zusätzlichen Kündigung. Rechtzeitig vor Ablauf der gebuchten Werbung erhält der Werbetreibende vom Betreiber der Website eine kurze Nachricht, damit er über eine mögliche Verlängerung der gebuchten Werbung entscheiden kann.

 

§ 10 Copyright (Urheberrecht)

Alle Inhalte der Seiten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung nur zu privaten Zwecken gespeichert werden. Insbesondere eine Speicherung außerhalb des Arbeitsspeichers oder die einmalige Speicherung in ein anderes Speichermedium ist nicht erlaubt. Die sonstige Verwendung der Texte und Abbildungen ist ohne Genehmigung der des Betreibers oder des Mitglieds nicht erlaubt und somit urheberrechtswidrig.

Außerdem wird darauf hingewiesen, dass in den Inhalten geschäftliche Bezeichnungen und geschützte Marken verwendet werden. Diese unterliegen, auch wenn sie nicht explizit gekennzeichnet sind, ebenfalls den entsprechenden Schutzbestimmungen.

§ 11 Schriftformerfordernis

Nebenabreden bedürfen der Schriftform; auch mündliche oder telefonische Zusagen sollen zu ihrer Wirksamkeit schriftlich bestätigt werden.

 

§ 12 Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

Das Vertragsverhältnis zwischen dem Klienten und dem Betreiber unterliegt deutschem Recht. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Mettmann.

Dies gilt ausdrücklich auch für Streitigkeiten in Urkunden-, Wechsel- und Scheckverfahren.

Hat der Klient in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, so wird als Gerichtsstand für alle etwaigen vermögensrechtlichen Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis Mettmann vereinbart, sofern für die Klage kein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist. Bei sprachlichen Unklarheiten in Bezug auf Übersetzungen der Homepage und der AGB oder bei sonstigen Zweifelsfällen und Auslegungsproblemen gilt die deutsche Textfassung als verbindlich.

 

§ 13 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung eines Werbevertrages, der geschlossenen Mitgliedschaftsvertrages oder der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen lückenhaft oder unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen dadurch nicht berührt. Es gilt dann eine solche Regelung als vereinbart, die in zulässiger Weise dem zum Ausdruck gekommenen Vertragswillen am nächsten kommt.

 

 

Stand: November 2010